Tagarchive: Alltag

Kloster … Rutscht einfach so durch, oder?

Gerade las ich in einer Pressemeldung der Zeit-Beilage “Christ und Welt” folgende Artikel-Ankündigung: “Claudia Rohm macht mit ihrem Glauben ernst: Die Kirchenmusikerin wird in ein Schweigekloster gehen. Für immer. Ihre Sehnsucht nach tiefer Spiritualität reißt tiefe Wunden.” Klingt ja toll, dieser Werbesatz, oder? Kann man so runterlesen – ja, so ist das eben… Eben nicht […]

Zwei Thesen, warum wir nicht gut sind

Leitungskreis-Sitzung für Glaube am Montag, gestern in Kassel. Diskussion über die Arbeit und geistlicher Auftakt für die Initiative mit einem kleinen Gottesdienst. Dabei im Lauf des Tages (neben einem brennenden Weihnachtsgesteck in der Mittagpause …) heiße Diskussionen über die Ursachen, warum wir solch eine Initiative nötig haben. Dabei eine immer wieder komische Schwankungsbreite von Einschätzungen: […]

Mutmachende Beiträge gesucht…

“Schwierig!” – “Herausfordernd.” – “Gar nicht so einfach.” – So und ähnlich lauteten einige der Antworten von Festivalteilnehmern, die ich im Mai mit der Frage:  “Was ist für dich Glaube am Montag?” vor die Kamera bekam. Dass AUFATMEN die Aktion “Glaube am Montag”, die am 2. Januar 2012 offiziell beginnt, kräftig unterstützt, hat sich vielleicht […]

Montags glauben? Fromme Illusion? Hilfen für den Ernstfall gesucht!

Gestern schon haben wir uns ein paar Stunden in einer Skype-Sitzung geplagt, heute geht es weiter: Christel, Thomas und ich sitzen gerade über einem zehnseitigen Planungspapier für ein großes AUFATMEN-Sonderheft zum Thema “Glaube am Montag” – zusammen mit der Idee für die gesamte Initiative, die sich da gerade bildet (siehe www.glaube-am-montag.de), eigentlich eine Folge unseres […]